Artist's Life, News...

zurück

Ars Sacra: Kunst und Kirche im Heute




AliPaloma und Daniele Alessi, Marianna Gostner, Thomas Huck, Giancarlo Lamonaca sowie Ivan Lardschneider sind die Künstler, die vom 13. Oktober bis zum 30. November 2018 fünf sakrale Gebäude im Eisacktal bespielen. Durch die Kunstprojekte in der Pfarrkirche zum Heiligen Josef Freinademetz in Milland, der Spitalskirche in Klausen, der Heiligkreuzkirche auf Säben sowie in den Pfarrkirchen von Lajen und Kastelruth soll der Dialog zwischen Kunst und Kirche neu gedacht werden.

Die Kirchenräume werden durch die Kunstwerke und -projekte zum Begegnungsraum zwischen Profanem und Sakralem, zu Schnittstellen für Überlieferung und Weiterentwicklung und regen an, Sinn- und Wertefragen zu stellen. Im Stadtmuseum Klausen stellen sich die Künstlerinnen und Künstler zudem vom 13. Oktober bis zum 3. November im Rahmen einer Ausstellung vor.

Für das Kunstprojekt *Ars Sacra: Kunst und Kirche im Heute* haben sich der Südtiroler Künstlerbund, die Diözese Bozen-Brixen und das Stadtmuseum Klausen zusammengetan, um den jahrhundertelangen Austausch zwischen Kunst und Kirche aufzufrischen und einen zeitgenössischen Dialog anzuregen. Mit *Ars Sacra* wird aber nicht nur der Dialog zwischen Kunst und Kirche weitergedacht, sondern auch Kunst im öffentlichen Raum gefördert und Kunst sichtbar gemacht.






Petra Rabanser
Übersicht Künstler:

Ausstellungen:

Benno Simma

Luis Piazza & Raimund Mureda

Walter Blaas & Werner Wallnöfer

Gesamte Vorschau


Artist's Life, News...

Julia Bornefeld & Michael Fliri

Nadia Turato

Ars Sacra: Kunst und Kirche im Heute

Alle Beiträge



Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Künstler. All pictures © by the artists.
prog. by ok internet service - Impressum